Klimmzüge an der Sprossenwand

» Ziel

Stärkung des oberen Rückens, der Schultern, der Bizepse und der Unterarme

» Einstellung

Kopfhoch, wenn möglich höher

» Ausgangsposition

Greife die Sprosse mit Rist- oder Kammgriff. Hänge dich mit gestreckten Armen und geradem Körper an die Sprosse.

» Ausführung

Du ziehst die Schulterblätter zurück und nach unten sowie den Körper nach oben, indem du die Arme beugst. Anschließend wieder in die vollständig gestreckte Ausgangsposition zurückkehren.

» Tipp

Im Ristgriff kannst du das Kinn bis über die Sprosse bringen. Im Kammgriff steigerst du die Übung durch einen größeren Abstand zwischen den Händen (je breiter desto schwieriger). Als Einsteiger bietet es sich für dich an, eine Gummischlaufe zur Unterstützung um die Sprosse und ein Knie zu legen.

Du kannst aber auch deine Beine auf den Boden stellen und diese zur Unterstützung nutzen.